Magyar Magyar

Tauchen Sie ein und spüren Sie, wie das Wasser Sie umarmt und mit Energie erfüllt

Entdecken Sie die Thermalwasserschätze Ungarns, die erfrischen und entspannen, Erlebnisse bieten und Heilung bringen. Egal, in welcher Jahreszeit und mit wem Sie sich auf den Weg machen, in unseren Heilwässern haben Sie das Gefühl, Teil der Natur zu sein, und in unseren historischen Bädern umgeben Sie Vergangenheit, Tradition und ein einzigartiges architektonisches und geistiges Erbe, während Sie mit den Menschen zusammen sein können, die Ihnen am wichtigsten sind. 

Ungarn verfügt über eines der größten Thermalwasserreservoirs weltweit: Die Badekultur des Karpatenbeckens, die auch weltweit ihresgleichen sucht, blickt auf eine 2000 Jahre alte Vergangenheit zurück, hier befinden sich an die 1500 Thermalbrunnen und es gibt mehr als 270 anerkannte Mineral- und Heilwässer. Unter 80 % der Fläche des Landes befindet sich Thermalwasser. Es ist also nicht weiter verwunderlich, dass Sie, in welchem Teil des Landes Sie sich auch befinden, mit Sicherheit mindestens ein Bad finden, in dem Sie – abgesehen von Entspannung, Erholung, Erlebnissen für die ganze Familie und Verwöhnbehandlungen – auch etwas für Gesundheit und Schönheit tun können. 

Egal, welche Stadt und welches Bad Sie sich als Reiseziel ausgesucht haben, Sie werden garantiert erholt und voll mit neuen Eindrücken und Erlebnissen nach Hause zurückkehren

Neben den verschiedenen Wässern mit ihrem speziellen Mineralstoffgehalt haben die ungarischen Bäder zahlreiche weitere Besonderheiten und Erlebnisse zu bieten, sei es die Geschichte eines bestimmten Bades, seine beeindruckenden architektonischen Lösungen oder die angebotenen Dienstleistungen. Ungarn kann sich des größten Bäderkomplexes und des größten Thermalsees in Europa rühmen, die Badekultur des Landes ist aber – von den durch die Natur geformten Höhlenbädern, „Salzhügeln“ und Schlammbädern bis hin zu Wasserabenteuern und Erlebnissen für die ganze Familie – auch sonst so vielfältig, dass hier jeder etwas nach seinem Geschmack finden kann. Es lohnt sich also, sich aufzumachen, in den Erholung und Heilung spendenden Wässern zu regenerieren, die besonderen architektonischen Lösungen zu bewundern und die jeweilige Bäderstadt mit ihrer jahrhundertealten Geschichte und ihren jahrhundertelangen Traditionen zu erkunden.

 

Anregungen für die Reise: Hier kann die Bäderkarte Ungarns heruntergeladen werden 

UNGARN JETZT ENTDECKEN

#visithungary

Teilen Sie Ihre Fotos mit #visithungary