Magyar Magyar

Mit Jazzmusik durch das ganze Land: 3+1 ikonische Programme und Schauplätze

Das Jazzpicknick in PaloznakPaloznakBalaton

Der Trommelschlag, die tiefen Basstöne und die schrille Melodie der Trompete kann Jazzfans begeistern und macht es unmöglich, still zu stehen. Es ist kein Wunder, dass die Jazzmusik in Ungarn immer beliebter wird. Das beweist die große Anzahl von seit vielen Jahren existierenden Jazzkneipen und renommierten Festivals.

Wein- und Jazztage in Debrecen

Es ist eines der bedeutendsten Weinfestivals in Ungarn, das die Liebhaber*innen der Jazzmusik bevorzugen. Die Veranstaltung in Debrecen findet im Schatten der Bäume des Nagyerdő (Große Wald) statt, so dass die Atmosphäre nicht nur durch die feinsten Weine der ungarischen Winzer und duftenden Käse, sondern auch durch die Magie der Umgebung verstärkt wird. Es werden mehrere Bühnen errichtet, auf denen das Publikum von zahlreichen Darsteller*innen unterhalten wird. Die Organisatoren der Wein- und Jazztage in Debrecen wollen den Genuss von Wein und Jazz popularisieren und aufstrebende Jazzmusiker fördern. 

Der Internationale Jazztag

Auf Initiative der UNESCO wird am 30. April weltweit der Internationale Tag des Jazz gefeiert, so auch in Ungarn. Die Organisatoren der Veranstaltung mit dem Namen jazznap.hu möchten, dass immer mehr Menschen diese Musikrichtung kennenlernen und sie ein noch größeres Publikum damit erreichen können. Der Internationale Tag des Jazz wurde deswegen ins Leben gerufen, um auf den Kulturellen-, Bildungswert und den Nutzen dieser Musikrichtung hinzuweisen. Obwohl in vielen Ländern wegen des Festes Feierlichkeiten veranstaltet werden, ist das ungarische Fest etwas ganz Besonderes, da die Konzerte kostenlos sind und dadurch mehr Menschen die Schönheit des Jazz entdecken können. 

Das Jazzpicknick in Paloznak

Am Plattensee finden nicht nur Festivals der populären Musik statt - die Jazzmusik wird durch das blaue Wasser und die Umgebung noch verführerischer. Seit 2012 wird das Jazzpicknick von Paloznak veranstaltet. Im Laufe der Jahre wurde die Veranstaltung am Nordufer des ungarischen Meeres auf mehrere Bühnen erweitert. Das Ziel der Organisatoren war von Anfang an, die ungarische Festivalszene mit einer Veranstaltung in einer einladenden, nicht all zu großen Dimension und einer tollen Atmosphäre zu bereichern. Wie der Name schon sagt, lädt Paloznak zu einem mehrtägigen Sommerpicknick ein, bei dem man neben den Jazz-, Soul- oder Funkklängen ein Glas Wein, einen Spaziergang oder einfach auf das gemütliche Sitzen auf eine Wiese genießen kann. Obwohl das Jazz-Picknick nicht zu der Großveranstaltungen zählt, ist die Liste der Interpreten beeindruckend: Rick Astley, The Jacksons und Jamie Cullum sind hier schon aufgetreten. 

Der Opus Jazz Club

Seit seiner Eröffnung im Jahr 2013 hat der Opus Jazz Club im Musik Center Budapest zahlreiche ungarische und europäische Vertreter der Musikrichtung willkommen geheißen. Noch dazu ist das Publikum auch sehr vielfältig, denn sogar aus den Nachbarländern kommen Besucher wegen der musikalischen und gastronomischen Erlebnisse nach Budapest. Das Restaurant des Opus Jazz Club ist zu Recht berühmt; nicht weniger beliebt ist auch das „Fazioli“, welches als das beste Klavier der Welt gilt. 

KENNEN SIE SICH AUS WIE EIN UNGAR