Deutsch
Magyar

Bäder



Unsere Bäder heißen diejenigen, die Genesung und Erholung suchen, sowohl in der Hauptstadt als auch auf dem Land willkommen. Die Heilbäder, Thermalbäder und speziellen Höhlenbäder sind bei allen Altersgruppen sehr beliebt. Sie sind wahre Perlen im Winter wie im Sommer, unabhängig vom Wetter! 

Das Gellért ist das berühmteste denkmalgeschützte Bad, es wurde zu Beginn des 20. Jahrhunderts in Buda eröffnet. Das Széchenyi Heilbad ist einer der größten Bäderkomplexe in Europa. Sein Heilwasser sprudelt aus dem zweittiefsten Brunnen in Budapest an die Erdoberfläche.

Das Rudas-Bad ist ein türkisches Bad, das im Originalzustand aus der Zeit der türkischen Besatzung erhalten geblieben ist. Der Rooftop-Pool im Dachgeschoss ist unglaublich, probieren Sie ihn unbedingt aus!

Das Hévízer Seebad ist der größte Warmwassersee mit Heilwirkung in Europa und erwartet Sie im Winter ebenso wie im Sommer mit seinen wunderschönen Seerosen.
Im Höhlenbad von Miskolctapolca können Sie sich im von der Natur geschaffenen Innenpool entspannen: Sie können im Thermalwasser, das aus den Tiefen des Berges hervorsprudelt, baden und die kristallklare Luft genießen. 

Höhlenbad, Miskolctapolca

Gönnen Sie sich ein Bad in einem von der Natur geschaffenen Höhlenbad im Nordosten Ungarns. Miskolctapolca ist ein Badeort mit einem besonderen Mikroklima im Süden von Miskolc, an dem Sie an einem kleinen See und in heilsamem Thermalwasser neue Energie tanken können. Das Höhlensystem des Höhlenbads wurde über Jahrtausende geschaffen, in denen sich Wasser des Berges langsam durch den harten Kalkstein fraß.

Das Széchenyi-Heilbad

Ob im Sommer oder Winter, bei Regen oder Sonnenschein: Es lohnt sich. Besuchen Sie das Széchenyi-Heilbad im Stadtwäldchen, eine der größten Badeanstalten Europas, und kombinieren Sie Behandlungen mit Entspannung: Genießen Sie das himmlische Ambiente und die revitalisierende Wirkung des sanften Heilwassers.

Gellért-Bad

Das Gellért-Bad ist eines der besten Beispiele der lebhaften Badekultur Budapests. Das 1911 im Jugendstil errichtete Bad und Hotel auf der Buda-Seite der Freiheitsbrücke bietet einen Einblick in die Badekultur und Architektur des frühen 20. Jahrhunderts.  

Entspannen Sie sich im Hévízer See

Träumen Sie von einem erholsamen Badeerlebnis, umringt von Seerosen, in türkisfarbenem Wasser mit natürlichen Heilkräften? Am Hévízer See, dem größten Thermalsee Ungarns, werden all Ihre Träume wahr. 

Das Burgbad Gyula

Wunderschöne Umgebung mit Urbäumen, weltberühmtes Heilwasser, Aquapark und Saunawelt: All dies erwartet Sie im Burgbad Gyula!

Makó, das Land der Zwiebeln und des Hagymatikums

In dieser kleinen Siedlung am rechten Ufer der Mieresch, nah zur rumänischen Grenze, die für die auch als Hungarikum eingetragene Makóer Zwiebel berühmt ist, können die Besucher echte Verwöhnung erleben.

#wowhungary

Teilen Sie Ihre Fotos mit #wowhungary

VIELLEICHT GEFÄLLT IHNEN DAS AUCH