Deutsch
Magyar

Informationen über das Alltagsleben



Hier finden Sie nützliche Informationen für Ihren Aufenthalt in Ungarn: Ungarns offizielle Währung, Öffnungszeiten von Einkaufszentren und Geschäfte sowie Gesundheitsdienstleistungen. 

Geschäftszeiten

In Ungarn haben die meisten Geschäfte von Montag bis Freitag zwischen 10 und 18 Uhr, am Samstag zwischen 10 und 13 oder 14 Uhr geöffnet. Am Sonntag sind außer den großen Einkaufszentren und den von Touristen besuchten Orten alle Geschäfte geschlossen.  

Stadterkundung zu Fuß

Englischsprachige, kostenlose Stadterkundungen zu Fuß, die entweder zu den beliebtesten Sehenswürdigkeiten führen oder sich mit einem speziellen Thema befassen, sind äußerst beliebt. Ihre Gemeinsamkeit ist, dass sie kostenlos sind – scheinbar.

Elektrizität

Für die Kennzeichnung der verschiedenen Standard-Netzstecker und -Steckdosen auf der Welt werden insgesamt 13 Buchstaben verwendet. In Ungarn werden Netzstecker und Steckoden der Typen „C“ und „F“ verwendet. 

Gefahren und Ärgernisse

Ungarn ist bekannterweise ein sicheres, friedliches, gut bereisbares Land. Touristen können sich sicher fühlen: Die Statistiken zur Kriminalität in Ungarn zeigen im Allgemeinen bessere Zahlen auf als der europäische Durchschnitt.  

Gesundheit

Seit dem 1. September 2020 dürfen ausländische Staatsbürger nicht nach Ungarn einreisen. Eine Ausnahme bilden Personen mit besonderer Genehmigung sowie tschechische, slowakische und polnische Staatsbürger, die einen negativen Corona-Test, der nicht älter als fünf Tage ist, vorlegen können. 

Finanzen

Die offizielle Währung Ungarns ist der ungarische Forint (HUF). An vielen Orten und in vielen Geschäften wir der Euro ebenfalls akzeptiert, allerdings erfolgt der Wechsel hier nicht immer gemäß den aktuellen Wechselkursen und nicht zugunsten des Kunden. 

KENNEN SIE SICH AUS WIE EIN UNGAR