Das Burgbad Gyula, wo zur Erholung alles gegeben ist

Das Burgbad Gyula
Gyula
Region Gyula

Wunderschöne Umgebung mit Urbäumen, weltberühmtes Heilwasser, Aquapark und Saunawelt: All dies erwartet Sie im Burgbad Gyula!

Das Wasser des Burgbads Gyula, das auch im mit Heilwässern gesegneten Ungarn einen hervorragenden Ruf hat, wurde 1969 zum Heilwasser erklärt und zieht seitdem von Jahr zu Jahr mehr Besucher an, die hier Heilung suchen und Spaß haben möchten. Das Bad befindet sich im 8,5 Hektar großen Naturpark von Schloss Almásy, in einer märchenhaften Umgebung. Im Freibad mit seinem Wellenbad und den Rutschen kann man sich bestens amüsieren und den Alltagsstress vergessen. Wenn Sie auch Ihre Muskeln ein wenig trainieren möchten, stürzen Sie sich in den 25-Meter-Indoor-Trainingspool oder in das 50-Meter-Wettkampfbecken! Der Aqua-Palast, das Wasserparadies des Burgbades, der seit 2013 auf der Anlage in Betrieb ist, verfügt über eine große Auswahl an Erlebnispools und Rutschen. Saunaliebhaber dürfen den Castello Saunapark nicht verpassen, in dem 3 Outdoor-Saunahäuser, Outdoor-Whirlpools, Tauchbottiche, Bottichduschen, 2 Infrasaunen im Innenbereich und eine Dampfkabine für Entspannung sorgen. In der therapeutischen Abteilung des Burgbads können Sie unter Heilbecken mit verschiedenen Temperaturen wählen, aber auch unterschiedliche Heilbehandlungen in Anspruch nehmen. 

Erholen Sie sich in Gyula!

Neben der wunderbaren Umgebung und dem Unterhaltungszentrum, das allen Bedürfnissen gerecht wird, macht das hiesige Heilwasser das Burgbad Gyula zu einem wirklich verlockenden Erholungsziel. Das bräunliche Heilwasser ist reich an Alkali-Hydrogen-Karbonat und Chloriden und wird besonders bei Problemen des Bewegungsapparats, neurologischen Störungen sowie gynäkologischen Beschwerden und entzündlichen Erkrankungen empfohlen. Sie können unter Pools mit vier unterschiedlichen Temperaturen und zahlreichen Heilbehandlungen wählen. Wannenbäder mit Heilwasser, Gewichtsbadbehandlungen, kohlensäurehaltige Badbehandlungen, Unterwasserstrahlenmassage – die sogenannte Tangentor-Behandlung, Unterwasserphysiotherapie, Heilgymnastik mit Schwimmen in Gruppen und andere physiotherapeutische Behandlungen werden ebenfalls im Bad angeboten. 

In Békéscsaba gibt es ebenfalls ein Bad mit einer langen Geschichte

Das Árpád Heil- und Erlebnisbad finden Sie im Stadtzentrum neben dem Élővíz-Kanal. Die Heilwasserbecken sind besonders zur Heilung von Gelenkproblemen und Erkrankungen des Bewegungsapparats sowie rheumatischen Beschwerden geeignet. Das Freibad und das Lehrbecken ziehen im Sommer auch Erholungsbedürftige aus weiter Ferne an. 

KENNEN SIE SICH AUS WIE EIN UNGAR