Magyar Magyar

Vier klassische Musikfestivals in Ungarn

BélapátfalvaRegion Eger

Forschungen belegen, dass die klassische Musik beruhigend wirkt, Energie steigernd und erheiternd. Allein aus diesem Grund lohnt es sich, die fabelhaften Programme der großen klassischen Musikfestivals in Ungarn zu besuchen!

Die klassische Musik nimmt einen besonderen Platz unter den Musikrichtungen ein. Die Musikliebhaber*innen bestätigen, dass dieses Genre - oder vielmehr Genres, denn es wird über eine Vielzahl von Musikrichtungen gesprochen, - eine magische Wirkung auf das Publikum hat und hilft unser inneres Gleichgewicht in Balance zu halten. Noch dazu ermöglichen zahlreiche Festivals, tagelang in diese wunderbare Welt einzutauchen.

Eger

Barockfestival und Kunsttage im Bükk Gebirge

Wichtigstes Anliegen der Programmreihe ist, an historischen Schauplätzen zum Ort passend, in erster Linie barocke Musikstücke erklingen zu lassen. Jedes Jahr ertönen barocke Klänge in den Kirchen und historischen Stadtvierteln von Bélapátfalva, Eger, Feldebrő und Dédestapolcsány, die das Andenken der griechischen Musen und der griechischen Mythologie bewahren. Die Kompositionen werden von Vokalensembles, Symphonieorchestern und anderen Instrumentalensembles aufgeführt. Neben den besten heimischen Musikensembles treten hier junge, aufstrebende Musiker*innen und Künstler*innen aus dem Ausland auch auf. Es lohnt sich, sich auf diese vielschichtige und mehrere Zeitalter überbrückende Zeitreise einzulassen!

bukkibarokkfesztival.hu/

Bélapátfalva

Sommer Musik Festival in Vajdahunyadvár, Budapest

Die romantische Kulisse der Vajdahunyadvár in Budapest bietet im Monat Juli die Möglichkeit, dass die besten Künstler*innen der klassischen Musik und ihr Publikum hier aufeinander treffen können. Die Konzertreihe wird vom Symphonieorchester der MÁV (Ungarische Staatseisenbahnen) eröffnet. Die abendfüllenden Programme rufen Erinnerungen an die größten Komponisten der Musikgeschichte wach, wie Mozart, Tschaikowsky, Vivaldi, Verdi und Brahms. Aber auch andere Musikrichtungen, wie zB. Klezmer, werden vorgestellt. Neben Sinfonie- und Kammerorchestern treten auch das 100 köpfige Zigeunerorchester, die Budapest Bar und Katica Illényi auf.

vajdahunyad.hu/

Der Vajdahunyadvár

Altalena Musik Festival, Telki

Das Altalena Musikfestival in Telki ist etwas besonderes, denn es bietet Hauskonzerte in der klassischen Tradition der Kammermusik, musikalische Meisterklassen, herausragende Interpreten und eine echte Musik-Salon-Atmosphäre. Das Wort Altalena bedeutet auf italienisch: Wippe. Die Organisatoren des Festivals haben das Symbol des Gleichgewichts als Namen für die Veranstaltungsreihe gewählt, um auf das Gleichgewicht und die Symbiose zwischen Künstlern und Publikum, Meistern und Schülern, die Achtung der Tradition und den Geist der Innovation hinzuweisen. Die Programme scheuen sich nicht davor innovative Wege zu beschreiten, um das Publikum in das Geschehen hineinzuziehen, zu dem ist auch Platz für populärwissenschaftliche Inhalte.

www.altalena.eu/hu/

Europäisches Streichquartett-Festival Quartettissimo, Fehérvárcsurgó

Das Festival in Fehérvárcsurgó heißt Streichquartette aus verschiedenen europäischen Ländern willkommen und zieht Jahr für Jahr ein immer größeres Publikum an. Es wird von der deutschen Botschaft in Budapest unterstützt. Das Festival wird von der Károlyi József-Stiftung organisiert und bei den Konzerten zeigen nicht nur internationale Spitzen-Streicherensembles ihr Können sondern auch die Zöglinge verschiedener heimischer Musikschulen. Auf den Konzerten erklingen Werke von Haydn, Mozart, Schubert und Mendelssohn. Das Programm wird von einer Musikinstrument-Ausstellung ergänzt.

www.programturizmus.hu



Fehérvárcsurgó

KENNEN SIE SICH AUS WIE EIN UNGAR