Magyar Magyar

4 naturnahe Familienerlebnisse in der Umgebung von Szeged

BüffelreservatMórahalomRegion Szeged

Wenn die Kinder aktiv sind, Natur und Tiere lieben, ist es eine gute Idee, die Gegend um Szeged als Ziel eurer Reise zu wählen. Der Baumkronenpfad in Makó, die Tiere des Szegediner Wildparks, die besondere Vogelwelt des Fehér-Sees und das Büffelreservat Mórahalom warten auf euch. 

Es lohnt sich auch, sich mit Kindern auf den Weg zu machen und die Umgebung von Szeged als Reiseziel zu wählen, da es hier eine reiche Auswahl an natur- und tiernahen Programmen gibt. Es bleibt nur die Frage, was ihr zuerst ansehen solltet. Der Baumkronenpfad in Makó, die Tiere des Szegediner Wildparks, die besondere Vogelwelt des Fehér-Sees oder das Büffelreservat Mórahalom? 

Abenteuer in der Höhe

Wenn der Baumkronenpfad und der Abenteuerpark von Makó euer erster Halt sind, bekommt ihr schon hier einen Vorgeschmack von den super Erlebnissen. Ihr könnt nicht nur die Tierwelt des Auwalds kennenlernen, die Kinder werden auf jeden Fall die Canopy-Bahn über die Mieresch ausprobieren wollen. Und warum auch nicht? Das wird ein fantastisches Abenteuer! Vergesst nur eins nicht: den Schutz vor Mücken und Zecken. 

Tierische Erlebnisse im Szegediner Wildpark

Wenn die kleinen und großen Tiernarren der Familie auch Tieren begegnen wollen, die es sonst nirgendwo im Land gibt, dann ist ein ganztägiger Besuch im Szegediner Wildpark ein Pflichtprogramm für euch. In dem flächenmäßig größten Zoo Ungarns spezialisieren sich die Mitarbeiter hauptsächlich auf die Präsentation gefährdeter Tierarten, bieten aber auch mit sehr vielen beliebten Programmen und einem Streichelzoo der ganzen Familie einen „tierisch“ guten Tag. 

Auf Vogelbeobachtung

Nach dem Wildtierpark lohnt es sich, zum Fehér-See zu gehen. In dem besonders geschützten Gebiet nisten 280 Vogelarten, daher ist es ein tolles Erlebnis, hier eine Vogelbeobachtung zu machen – beziehungsweise im Herbst den Zug der Kraniche mitzuerleben – oder einen Spaziergang auf dem wunderschönen Möwen-Lehrpfad zu unternehmen. 

Schaut den Büffeln in die Augen!

Wusstet ihr, dass es in der Umgebung von Szeged auch ein Büffelreservat gibt, und noch dazu das älteste in Ungarn? Im Reservat in der Nähe des Nagyszéksós-Sees, der sich am Rand von Mórahalom erstreckt, könnt ihr sicherlich diese großen schwarzen Rinder aus der Nähe kennenlernen, aber ihr könnt auch an einer Führung teilnehmen.

KENNEN SIE SICH AUS WIE EIN UNGAR

label.szechenyi-2020-logo