Loading...
Magyar Magyar

Weinregion Donau

Region Szeged

Ungarns grösste Rebfläche und Weinanbauregion umfasst eine Gesamtfläche von 24 000 Hektar mit nur drei Weinbaugebieten: Csongrád, Hajós–Baja und Kunság. Besondere Rebsorten sind der Cserszegi-Gewürzwein (cserszegi fűszeres), der Tausendgut (ezerjó) oder der Riesling-Silvaner, aber auch Kadarka wird hier kultiviert. 

In dieser durch die Donau und die Theiß umrahmten, zusammenhängenden Tiefebene mit ihren typischen Sandböden werden Weine mit einem „unbeschwerten“ Charakter und einem niedrigeren Säuregehalt hergestellt.

Das hier vorherrschende Klima ist kontinental, aufgrund des ebenen Geländes und des quarzhaltigen Bodens sind die Temperaturschwankungen jedoch sehr hoch: die Sommer sind heiß, auf die kalten Winter folgt oftmals Spätfrost. Obwohl der Boden hauptsächlich aus kalksteinhaltigem Sand besteht, der vor allem aus dem von den Flüssen angeschwemmten Sediment stammt – vor allem aus der Donau –, gibt es hier in geringerem Maße auch braunen Waldboden, Schwarzerde (Tschernosem), Wiesenboden und Alluvialboden. Die Weinregionen Csongrád und Kunság befinden sich im wärmsten und sonnigsten Teil des Landes. Auf dem Sediment- und Sandboden dieser Region wachsen vor allem die Rebsorten Rheinriesling, Kövidinka, Blaufränkisch und Zweigelt. Die Säure in den Weinen aus der Tiefebene ist milder als in denen aus der Berglandschaft. Heutzutage werden hier fruchtige, leicht zu genießende Bistroweine hergestellt. Obwohl es nicht allzu bekannt ist, ist das Weinbaugebiet Hajós-Baja, das sich entlang der Donau erstreckt, dennoch außergewöhnlich.

Obwohl sich dieses Gebiet im westlichsten Teil der Großen Ungarischen Tiefebene befindet, ist es in der Aue der Donau dennoch höher gelegen. Die schönen Weingärten in den Hängen werden von Sonnenschein durchflutet. Auch die an Weingärten reichen Dörfer dieses Weinbaugebietes sind einen Ausflug wert, besonders erwähnenswert ist das größte Kellerdorf Ungarns, Hajós, wo sich in den symmetrischen Straßen 1200 Kelterhäuser aneinanderreihen.

KENNEN SIE SICH AUS WIE EIN UNGAR