Magyar Magyar

Wellness-Erlebnisse in der Region Mátra-Bükk

Die SalzhügelEgerszalókRegion Eger

Ungarn ist zu Recht berühmt für seine Heil- und Wellnessbäder, und selbstverständlich habt ihr auch in der Region Mátra-Bükk die Möglichkeit, in Heilwasser zu baden. Aber auch, wenn ihr euch nach Ruhe und Entspannung sehnt, ist diese Gegend eine erstklassige Wahl – Demjén, Mezőkövesd und Egerszalók erwarten euch mit offenen Armen.  

Thermalbad und Aquapark Demjén

Dank des vielseitigen Dienstleistungsangebots sind gute Laune und eine tolle Zeit garantiert. Das Wasser des Thermalbades steigt aus einer Tiefe von 690 Metern auf, regt die Durchblutung an und hilft bei der Hauterneuerung. Im Aquapark ist Spaß das A und O. Auf den Wasserrutschen und in den Schwimmbecken könnt ihr wieder Kind sein. Zur Krönung des Gesamterlebnisses könnt ihr eine Massage buchen – es stehen 11 verschiedene Angebote zur Auswahl.

Heil- und Strandbad Zsóry

Das auf eine 80-jährige Vergangenheit zurückblickende Heil- und Strandbad Zsóry liegt 4 km vom Zentrum von Mezőkövesd entfernt und erwartet seine Besucher das ganze Jahr über. Erlebnisbecken für Erwachsene und Kinder im Innen- und Außenbereich, ein Rutschenpark, eine Saunawelt und eine Kurabteilung sorgen für gute Laune. Das Thermalwasser ist reich an Calcium, Magnesium, Bicarbonat, freier Kohlensäure und Schwefel und heilt Rheuma und Gelenkverschleiß.

Heil- und Wellnessbad Egerszalók

Hier könnt ihr euch in der Gesellschaft von Salzhügeln in einer unvergleichlichen natürlichen Umgebung entspannen, den Problemen des Alltags entfliehen und das Dienstleistungsangebot des Bades in vollen Zügen genießen. Im Bad stehen euch insgesamt 19 Innen- und Außenbecken zur Verfügung, von denen die meisten mit aus der Tiefe aufsteigendem Heilwasser gespeist werden. Die finnische Sauna, die Biosauna, das Thermium, das Dampfbad, das Aromabad und das Tauchbecken steigern den Erlebnisfaktor noch weiter.

KENNEN SIE SICH AUS WIE EIN UNGAR

label.szechenyi-2020-logo