Magyar Magyar

Győr und Pannonhalma

Der Nordwesten von Ungarn ist reich an Naturschätzen und Baudenkmälern: Die Stadt Győr, die Erzabtei von Pannonhalma und die Flora und Fauna vom Szigetköz werden auch Sie verzaubern!

Ungarn steckt voller Überraschungen – wussten Sie zum Beispiel, dass zu Beginn des 20. Jahrhunderts auf der größten Insel des Landes, dem Szigetköz, noch Goldwäscher lebten? Und dass in Pannonhalma, der Benediktinerabtei, die heute noch als Kloster fungiert, göttliche Weinessige und Sirupe hergestellt werden? Wenn nicht, ist es Zeit, alle Sehenswürdigkeiten dieses Landesteils zu erkunden! 

VIELLEICHT GEFÄLLT IHNEN DAS AUCH