Magyar Magyar

Erkundung der unterirdischen Welt

Anna-HöhleLillafüredRegion Eger

Ein Abstecher in die Höhlen der Region lohnt sich allemal, denn auch hier sind wahre Schätze zu entdecken. In Lillafüred erwarten euch auf internationaler Ebene einzigartige, mit Kalk überzogene Pflanzenüberreste sowie wunderschöne Aushöhlungen und Tropfsteinformationen.

Anna-Höhle

Die Anna-Höhle wurde Anfang des 19. Jahrhunderts entdeckt und es gibt nur wenige ähnliche Kalktuffhöhlen auf der Welt. Der seit 150.000 bis 200.000 Jahren aus dem Wasser der Karstquelle des Szinva-Bachs im hängenden Garten des Palast Hotels herausgelöste Kalk bedeckt alle Pflanzen in der Umgebung. Die Hohlräume der Höhle neben dem Szinva-Wasserfall wurden vom Wasser der Quellen geformt. Hier könnt ihr mit Kalk überzogene Wurzeln oder Blattabdrücke sehen, die mittlerweile nur noch an Spitze erinnern. Keine Panik, wenn die eine oder andere Fledermaus über euren Köpfen hinwegfliegt, sie sind die wichtigsten Bewohner der Höhle. 

Szent István Tropfsteinhöhle

Die Höhle, deren Eingang sich in Lillafüred befindet, steht unter Schutz; passt bitte auch ihr auf sie auf, wenn ihr sie aufsucht. Die Quellhöhle wurde durch Karstwasser geformt und kann seit 1931 besucht werden. Ihre Gänge sind mehr als 1,5 Kilometer lang, allerdings sind davon im Rahmen von 30-minütigen Führungen nur 170 Meter begehbar. Ein Besuch lohnt sich aber trotzdem, denn die außergewöhnlichen Aushöhlungen und wunderschönen Tropfsteinformationen werden ihn zu einem unvergesslichen Erlebnis machen. 

Szeleta-Höhle

Die Szeleta Höhle ist die bedeutendste urzeitliche Höhle Ungarns. Ihr Eingang befindet sich am Hang des Szeleta-Berges. Im Rahmen der hier stattfindenden Forschungsarbeiten und Ausgrabungen wurden zahlreiche Überreste von Tieren aus der Eiszeit sowie Steinwerkzeuge aus der Altsteinzeit entdeckt. Der ungarische Staat stellte die Höhle 1951 zunächst unter archäologischen Schutz und später unter Sonderschutz, aber sie darf auch heute noch besucht werden – ihr braucht nur eine Lampe, um sie zu erkunden.

KENNEN SIE SICH AUS WIE EIN UNGAR

label.szechenyi-2020-logo